Sie sind hier:

2-Takt-Treffen in Holland 2011

Ins benachbarte Ausland ging es am ersten Juli-Wochenende. Mit Wartburg und Trabanten fuhren wir gen Westen. Am Ortseingang wurden wir freudig empfangen und zum Campingplatz eskortiert. Dann ging es ans Zeltaufbauen und erste Kontakte zu knüpfen. Nachdem die Unterkünfte eingerichtet waren gingen wir zum gemütlichem Teil über. Samstag frühstückten wir in den festen Unterkünften der Damen bevor es kurz nach Mittag zu einer Ausfahrt ging. Da wir der holländischen Sprache nicht so mächtig waren, wurde uns ein Begleitfahrzeug voraus geschickt.

Die Ausfahrt (mit Kaffee-Halt) für uns durch schöne Gegenden in der näheren Umgebung. Abends folgte ein BBQ und ein sehr lustiger „Wettkampf“ indem sich die Teams gegenseitig messen konnten. Sonntag morgen, nach dem Frühstück und dem Abbauen der Zelte fuhren wir zurück nach Hause. Allen Teilnehmern wird das Wochenende in guter Erinnerung bleiben. Eine Teilnahme am nächsten Camping-Weekend der 2takt Freunde Holland wird es bestimmt wieder geben.