Sie sind hier:

Das traditionelle Angrillen der Trabantfreunde Gütersloh fand in diesem Jahr in Warstein statt. Mit insgesamt 15 Personen fuhren wir vom Treffpunkt Benteler Richtung Warstein. Als erstes steuerten wir den ausgesuchten Campingplatz an und richteten uns mit 3 Zelten und 2 Wohnwagen (bzw. im Hotel) häuslich ein.

Als erstes Highlight für dieses Wochenende, war die Besichtigung der Brauerei Warsteiner geplant. Also, eingestiegen, und auf zur Brauerei. Die waren vorgewarnt, und waren so nett uns den Parkplatz direkt am Eingang zu reservieren. Pole Position sozusagen. Nach einer sehr informativen Besichtigung und einigen Kaltgetränken, fuhren wir, mit einem kleinen Umweg, wieder zurück zum Campingplatz.

Jetzt hieß es, den Grill anheizen, die Meute hat Hunger. Der Abend klang bei dem einen oder anderen Kaltgetränk gemütlich aus. Der Sonntag fing mit einem gemütlichen Frühstück an. Nachdem die ersten Sachen verstaut waren, fuhren wir zur Bilsteinhöhle. Nach der Abenteuerführung durch die Höhlen, und einem kleinen Spaziergang durch den angrenzenden Naturpark fuhren wir mit den Autos wieder zum Campingplatz zurück und verstauten den Rest.

In schöner gesitteter Kolonnenfahrt (wie das ganze Wochenende) ging es zurück Richtung Gütersloh, wo wir bei Frank und Viola noch einige schöne Stunden bei Grillfleisch und Getränken verbrachten.