Sie sind hier:

Am 01. Mai trafen wir uns morgens in Werther und fuhren von dort ca 2 Stunden über Landstraßen zur "Everdings-Mühle". Dort begann an dem Tag die Mühlensaison, so dass es für alle was zu sehen gab. Nachmittags fuhren wir zu unserer Unterkunft. Nach ca. 30 Minuten Fahrzeit erreichten wir den Ferienhof Schmidt. Nach dem Aufteilen auf die einzelnen Zimmer ließen wir den Abend mit leckerem Grillfleisch und einigen geistig anregenden Kaltgetränken ausklingen. Zum Ersten Mal konnten wir das beleuchtete Club-Schild von Frank Schumann bestaunen.

Samstag morgen, nach dem reichhaltigem Frühstück, schauten wir uns den Ferienhof noch ein bisschen genauer an, bevor wir gegen Mittag zur Waldrallye auf "Gut Vehr" aufbrachen. Wir bildeten zwei Teams und stellten unser Können bei verschiedenen Übungen unter Beweis. Den nicht ganz ernst genommen Wettkampf entschied das Team "Junior" gegen die "Senioren" recht knapp für sich. Zurück an der Unterkunft folgte ein gemütlicher Grillabend.

Der Sonntag stand unter dem Zeichen der Heimreise. Nachdem alles wieder verpackt war und wir uns von unseren netten Vermietern (und den kinderlieben Tieren) verabschiedet hatten, fuhren wir auf dem Rückweg zum Frühlingsfestival auf Schloß Ippenburg. Von dort ging es zum "Restegrillen" nach Bielefeld.